flowCloud installiert und betriebsbereit

Die flowCloud ist meine eigene Cloud um die täglichen Daten die ich benötige bei mir zu haben und unabhängig von Apple und Google zu sein. Die Sicherheit der Daten spielt dabei natürlich auch eine große Rolle für mich.

Denn in den Clouds der großen Anbieter weiß man nicht was mit seinen Daten passiert und die Anbieter selbst haben volle Kontrolle auf die Daten die man dort ablegt. Von Google weiß man schon lange, dass diese selbst die Mails mitlesen und auswerten und von Dropbox weiß man dass alle unverschlüsselten Daten auch ausgewertet werden.

Da ich mich nun dazu entschlossen habe, dass ich mir keine Gedanken mehr zu dem Thema machen möchte, wo meine Daten liegen und was passiert mit denen, musste eine eigene Lösung her. Diese heißt ownCloud und kann für private Zwecke als Community Edition auf seinem eigenen Server/Webhost installiert werden. Selbst für die Synology DiskStation gibt es eine ownCloud Installation.

Nun dann, ich habe mir die Mühe gemacht und den Dienst installiert, konfiguriert und an meine Bedürfnisse angepasst. Auch das Design wurde angepasst und somit entstand die flowCloud!

Die aktuellen Funktionen der flowCloud belaufen sich auf folgende Dienste

  • Klassischer Dateiaustausch für Bilder, Dokumente und ähnliches
  • Verwaltung von Kalender, Kontakte und Aufgaben inkl Sync auf Smartphones
  • Notiz- und Passwortverwaltung
  • Lesezeichensammlung

Eine weitere Priotität war es auch meine iOS Geräte und die Geräte meiner Familienangehörigen zu unterstützen, die sich auf iOS und Android begrenzen. Dies hat mittlerweile sehr gut funktioniert und die Daten aus Kalender, Kontakte und Aufgaben können auf den eingerichteten Geräten problemlos genutzt werden. Hier gibt es sogar einen großen Vorteil gegenüber der iCloud, denn ich kann meine Kontakte mit der Familie teilen und auch aktualisieren lassen. Dies spart für alle viel Zeit und man hat immer die aktuellen Nummern.

Die flowCloud ist nur per SSL erreichbar und wurde auch überprüft, damit die Daten in der flowCloud auch sicher sind, denn sonst hätte sich der ganze Aufwand ja nicht gelohnt.

Man kann das Ergebnis auf der Webseite von www.ssllabs.com einsehen. Die Note ist ein A!

SSL-Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere