Qype: Subway Sandwich in Paderborn

Nach einem anstrengendem Tag beim Möbelhaus Finke haben wir keine Lust mehr auf Kochen gehabt und haben uns dann bei der vielen Auswahl für Subway entschieden. Das Lokal selbst liegt in der Fußgängerzone.
Parken kann man in der Tiefgarage Königsplatz und hat dann ca 5min Fußweg.

Das Lokal selber wirbt mit einem großen Schriftzug ‚Klimatisiert‘ über der Eingangstür. Dies merkt man sofort wenn man rein kommt, wenn man länger bleibt und auch im Lokal isst, merkt man aber schnell dass die Klimaanlage zu kühl eingestellt ist. Unsere gefühlte Temperatur haben wir auf 18-20 Grad geschätzt.

Wir essen im Subway oft das SUB des Tages, dass man nicht immer das gleiche isst und auch abwechslung hat und auch andere Subs ausprobiert.
Die Bedienung total überfordert, auch als der zweite Kollege geholfen hat, hatten diese den Ansturm nicht im Griff.
Einen Salat als Sub des Tages kann man überall kaufen, nur in dieser Filiale nicht, also mussten wir auch die Mehrkosten tragen. Es wurde nur begründet, die Kasse kann das nicht.

Die Sauberkeit in dem Lokal lässt auch zu wünschen übrig, die Tische richtig dreckig mit alten Getränkeflecken. Die werden wohl geputzt nur bei Schichtwechsel geputzt???
Auf dem Boden genau das gleiche Bild – Dreck, Krümmel nicht sauber.
Die Toiletten sind zwar klein aber es riecht extrem nach Toilettenstein und die Geräte sind teilweise mit Klebeband an der Wand gesichert.

Wir waren nicht zufrieden mit dem Besuch hier, wo Subway doch auch anders sein kann. 2 Sterne gibt es nur, weil das Esssen zum Glück die gleiche Qualität hat wie in anderen Subway Lokalen auch.

Bedienung FLOP
Sauberkeit FLOP
Essen OK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.